Weblinks

Fcg-Dornbirn
+43 5576 20474

Mission Werke


Von uns unterstützte Missionswerkemissions werke

Anzeige #
Titel Zugriffe
Weblink AMPuls

AMPuls Verein für Entwicklungshilfe und soziale Diensteam puls

Unsere Ziele: 

Christliche Nächstenliebe durch Entwicklungshilfetätigkeiten und soziales Engagement zu praktizieren.

Ganzheitliche Hilfe für bedürftige Menschen, ohne Ansehen der Religion, Kultur und Sprache.

3
Weblink AVC

"Weil Betroffenheit zu wenig und leere Worte zuviel sind"avc

Das fasst zusammen, warum AVC weltweit aktiv ist, um Menschen in Not zu helfen, verfolgten Christen beizustehen und Jesus bekanntzumachen
AVC gibt die Möglichkeit, Projekte weltweit zu besuchen, den Horizont zu erweitern, wertvolle Erfahrungen zu sammeln oder einfach eine enstpannte, inspirierende Zeit miteinander zu erleben.

4
Weblink Haus der Hoffnung

Sambateni - Arad - Rumänienhaus der hoffnung

Dorin und Marion Moldovan aus Ebensee (Österreich) haben sich nach einer längeren Zeit des Gebets und Überlegens entschlossen, verlassene Kinder auf dem Weg in eine liebevolle Familie zu helfen.

3
Weblink oaza

oaza logo png transparent 2Oaza ist eine rumänische Non-Profit-Organisation, die 1995 von der Romänin Laura Andres gegründet wurde, um die Bedürfnisse von Straßenkindern in Romänien zu erfüllen.

4

Jagd auf Christen

islam 01
Die Weltkarte der Christenverfolgung von Open Doors. Wenn man die Karte genau beachtet, ist heute der religiöse Rassismus hauptsächlich islamisch! Der Titel steht so in Welt Online.

Am stärksten verfolgt

laender 50

Weltverfolgungsindex 2016

Weltweit werden etwa 100 Millionen Christen aufgrund ihres Glaubens verfolgt. Christen sind damit die am meisten verfolgte  Glaubensgruppierung.

Von Christenverfolgung

stachel rolle 1
Rund 100 Millionen Christen werden derzeit in über 50 Ländern aufgrund ihres Glauben verfolgtund benachteiligt. Damit sind Christen die weltweit größte verfolgte Religionsgemeinschaft.
 

Aktiv werden

aktiv werde
Stellen Sie sich an die Seite verfolgter Christen
Im Dienst der verfolgten Christen weltweit ist seit Jahrzehnten das unveränderte Anliegen von Open Doors.