Wann spricht man von Christenverfolgung

Beitragsseiten

In Ländern, in denen keine oder nur eine eingeschränkte Religionsfreiheit herrscht, werden auch andere Menschenrechte häufig missachtet. Da die Religionsfreiheit sehr weitgehend innere und äußere Freiheiten verknüpft (also das "Haben" einer Glaubensüberzeugung und deren "Leben"), ist sie  ein hervorragend geeigneter Prüfstein für die allgemeine Verwirklichung der Menschenrechte.

Größte verfolgte Glaubensgruppe

Christen bilden nach Erkenntnissen von Open Doors die in absoluten Zahlen mit Abstand größte aus Glaubensgründen verfolgte Gruppe. Open Doors schätzt, dass nach dem oben gegebenen Versuch einer Definition weltweit etwa 100 Millionen Christen aufgrund ihres Glaubens und ihres Bekenntnisses zu Jesus Christus verfolgt werden. Für diese Schätzung hat Open Doors eigene Erkenntnisse aus seiner Arbeit sowie externe Quellen herangezogen.

Christen leiden in vielen Ländern nicht nur an einem Mangel an Religionsfreiheit, ihnen wird auch eine Vielzahl anderer Rechte vorenthalten. Besonders zu nennen sind, das Recht auf den Schutz vor willkürlicher Verhaftung, das Recht auf ein faires Verfahren, das Recht auf Zugang zu Gerichten, Gleichheit vor dem Gericht, das Recht auf Familie, die Minderheitenschutzrechte, die Rechte von Frauen, die Rechte von Kindern, Probleme von Menschenrechtsverteidigern und nicht zuletzt das Folterverbot.

Jagd auf Christen

islam 01
Die Weltkarte der Christenverfolgung von Open Doors. Wenn man die Karte genau beachtet, ist heute der religiöse Rassismus hauptsächlich islamisch! Der Titel steht so in Welt Online.

Am stärksten verfolgt

laender 50

Weltverfolgungsindex 2016

Weltweit werden etwa 100 Millionen Christen aufgrund ihres Glaubens verfolgt. Christen sind damit die am meisten verfolgte  Glaubensgruppierung.

Von Christenverfolgung

stachel rolle 1
Rund 100 Millionen Christen werden derzeit in über 50 Ländern aufgrund ihres Glauben verfolgtund benachteiligt. Damit sind Christen die weltweit größte verfolgte Religionsgemeinschaft.
 

Aktiv werden

aktiv werde
Stellen Sie sich an die Seite verfolgter Christen
Im Dienst der verfolgten Christen weltweit ist seit Jahrzehnten das unveränderte Anliegen von Open Doors.